Excelsior

Autor: Ompteda, Georg Freiherr von

Verlag: Dt. Verlagsanstalt, Stuttgart

 

Leinen, 311 Seiten (130x195/450g) Frakturschrift vergilbt, leichte Gebrauchsspuren
Mit eiher handschriftlichen Widmung des Besitzers von 1930 (altdeutsch)

Der Schriftsteller Georg Freiherr von Ompteda (geb. 29.03.1863 , gest. 10.12.1931) wuchs in Wien und Dresden auf, schlug 1883 die Offizierslaufbahn ein und besuchte 1888-91 die Kriegsakademie in Berlin. Nach einem Sturz vom Pferd 1892, der zur Dienstuntauglichkeit führte, mußte Ompteda seinen Abschied einreichen und lebte als freier Schriftsteller in Berlin, Dresden, Meran und München. Er übersetzte die Gesammelten Werke Guy de Maupassants und schrieb zunächst in Anlehnung an Maupassant Gedichte und erotische Novellen. Größere Bekanntheit erlangte er mit seinen späteren gesellschaftskritschen Romanen, in denen er ein neues Adelsethos propagierte, so vor allem in der Trilogie "Deutscher Adel um 1900".


Von diesem Buch ist 1 Exemplar erhältlich:

Excelsior Excelsior
mehr ...

Auflage: 41.-42. Tsd., um 1930
Zustand: AB
Preis: 1.50 Eur