Die Verliese des Vatikan

Autor: Gide, André

Verlag: rororo, Reinbek

 

Taschenbuch, 192 Seiten (115x190/150g) vergilbt

Die Verliese des Vatikans ist ein Roman von André Gide, der 1914 unter dem Titel Les Caves du Vatican in der Éditions Gallimard/Paris erschien.
Gide nennt sein Buch eine Sotie und erzählt darin von dem Gauner Protos, der zwei französische Familien betrügt und schließlich von einem fragwürdigen Familienmitglied überlistet wird.
Im deutschsprachigen Raum erschienen mindestens drei verschiedene Übersetzungen, die erste davon 1922


Von diesem Buch ist 1 Exemplar erhältlich:

Die Verliese des Vatikan Die Verliese des Vatikan

Auflage: 1., 1956
Zustand: BB
Preis: 0.50 Eur