Die Mannings

Roman einer Familie

Autor: Stewart, Fred M.

Verlag: Scherz, Bern und München

 

Hardcover im Schutzumschlag, 542 Seiten (135x215/600g) Schnitt und Seiten altersbedingt nachgedunkelt

Dies ist der Roman einer der "großen Familien". Der erzählerische Schwung des Autors und sein Blick für (und hinter) die Wirklichkeit machen ihn zugleich zu einem Spiegelbild der vergangenen Jahrzehnte, ihrer Möglichkeiten und Kräfte.
Was sie sind, jene Männer und Frauen, die sich stolz "Die Mannings" nennen, verdanken sie der Kraft eines einzelnen. Es begann damit, daß zu Anfang unseres Jahrhunderts der Farmersohn Mark Manning ein paar Dollar erbte. Er war einfallsreich, wurde von den Bürgern seiner Gemeinde geschätzt, und das Mädchen Sheila liebte ihn. Doch Mark träumte nicht länger vom bürgerlichen Glück - ihn lockte das Abenteuer des großen Geschäfts ....


Von diesem Buch ist 1 Exemplar erhältlich:

Die Mannings Die Mannings
mehr ...

Auflage: Sonderausgabe, 1976
Zustand: AB
Preis: 0.50 Eur