Eisenwichser & Arbeitgeber

Zwei Stücke

Autor: Henkel, Heinrich & Gerhard Kelling

Verlag: Henschelverlag Kunst und Gesellschaft, Berlin

 

Taschenbuch, 123 Seiten (120x190/130g) leicht vergilbt, sonst guter Allgemeinzustand

Heinrich Henkel (* 12. April 1937 in Koblenz) ist ein Dramatiker, der für das Theater und Hörspiele schrieb. Vor und nach seinem ersten Erfolg mit dem Stück Eisenwichser (1970) war er selbst als Malermeister tätig.

Gerhard Kelling (* 14. Januar 1942 in Bad Polzin, Provinz Pommern) ist ein deutscher Schriftsteller. Er absolvierte eine Schauspielschule und war anschließend als Regieassistent, Dramaturg und Bühnenregisseur tätig. Daneben verfasste er zahlreiche Theaterstücke und Hörspiele und übersetzte Werke für die Bühne, vorwiegend aus dem Englischen. Kelling lebt heute in Hamburg.
Besondere Aufmerksamkeit erregte Kelling 1999 mit seinem Prosadebüt, dem Roman "Beckersons Buch" und dem folgenden Band "Jahreswechsel". Der Autor erhielt 1993 ein Stipendium des Künstlerhauses Schloss Wiepersdorf sowie 2000 den Rauriser Literaturpreis.


Von diesem Buch ist 1 Exemplar erhältlich:

Eisenwichser & Arbeitgeber Eisenwichser & Arbeitgeber
mehr ...

Auflage: 1., 1973
Zustand: AB
Preis: 1.50 Eur