Schriften und Skulpturen

Autor: Moore, Henry

Verlag: Fischer, Frankfurt a.M.

 

Taschenbuch, 103 Seiten (110x180/120g) vergilbt, Vorder- und Rückseite des Einbandes ausgebleicht
Herausgegeben und eingeleitet von Werner Hofmann

Im Werk des englischen Bildhauers Henry Moore verbindet sich moderne Ausdruckskraft mit urtümlichen menschlichen Werten. Das Kalkül der Form wird durchdrungen von elementaren Empfindungen, die, wie Werner Hofmann in seiner Einleitung überzeugend dargetan hat, Archetypen menschlichen Denkens und Fühlens der Gegenwart nah und unverwelkt zum Bewußtsein bringen. Henry Moore bekennt sich zur Form und verabscheut  die metaphysische  Akzentuierung der Inhalte, die jede plastische Gestaltung verfremden muß. Die schöpferische  Ausformung der Materie aber, wie sie in den Figuren des englischen Bildhauers vor Augen tritt, wird surch die Kraft und Verbindlichkeit des Ausdrucks von selbst zum Symbol des Lebens...


Von diesem Buch ist 1 Exemplar erhältlich:

Schriften und Skulpturen Schriften und Skulpturen

Auflage: 1., 1959
Zustand: BB
Preis: 1.00 Eur