Die Mühle des Baltaragis

Autor: Boruta, Kazys

Verlag: Rütten und Loening, Berlin

 

Leinen, 295 Seiten (125x205/375g) Einband fleckig, Seiten altersbedingt nachgedunkelt
aus dem Russischen übersetzt von Liselotte Remane', mit Illustrationen von Sigrid Huß

Zu diesem Buch:

Viele Jahre sind vergangen, seitdem sich die seltsamen Ereignisse im Paudruver Land zugetragen haben, aber immer noch sprechen die Leute von dem unglücklichen Müller Baltaragis, seiner schönen Tochter Jurga und ihrem hoffärtigen Freier Girdvainis, der die windschnellengrauen Apfelschimmel besaß.
Ja, es ist denkbar, dass unsere Geschichte auf wahren Begebenheiten beruht. Vielleicht ist sie aber auch nur ein fantasiereiches Märchen, das durch seine Farbigkeit und Ausdruckskraft entzückt...


Von diesem Buch ist 1 Exemplar erhältlich:

Die Mühle des Baltaragis Die Mühle des Baltaragis
mehr ...

Auflage: 1., 1970
Zustand: BB
Preis: 0.70 Eur