Stadtmitte umsteigen

Autor: Knobloch, Heinz

Verlag: Buchverlag Der Morgen, Berlin

 

Leinen ohne Schutzumschlag, 215 Seiten (125x205/260g) Vorsatzblätter vergilbt, sonst gut erhalten
mit Illustrationen von Manfred Gneckow

zu diesem Buch:

Stadtmitte umsteigen / Der Weg über Beauvais / Denn wer war Immanuel Kirch? / Dachkonstruktion Tucholskystraße / Die böhmischen Brüder / Schlemihls Garten   Angehaltener Bahnhof / Quellen und zitierte Literatur

Sieben Berliner Phantasien. Aus dem dicken Buch der Geschichte schnitt sich Knobloch Vorkommnisse aus, hat sie betrachtet und mit Erfahrungen verglichen, bis Bilder entstanden. Wie schon in seinem "Moses in Berlin" haben wir es mit Ausflügen in die Vergangenheit zu tun. Das Spielbein bleibt aber gern in der Gegenwart.
Berliner Phantasien. Das sind mögliche und unmögliche Gedankengänge. Wer kennt sich in der Mauerstraße aus? Wer schlüpft mit ins Paradebild von 1830? Wer fährt den ersten Eisenbahnzug von Berlin nach Dresden?
Über manche Gegend, manches Haus und manchen Menschen gibt es Auskünfte, wie sie noch kein geprüfter Stadtbilderklärer ausgesprochen hat. 


Von diesem Buch ist 1 Exemplar erhältlich:

Stadtmitte umsteigen Stadtmitte umsteigen
mehr ...

Auflage: 1., 1982
Zustand: AB
Preis: 0.70 Eur