Erinnerungsarbeit

Zur Psychoanalyse der Unfähigkeit zu trauern

Autor: Mitscherlich, Margarete

Verlag: Fischer, Frankfurt a.M.

 

Hardcover im Schutzumschlag, 230 Seiten (120x185/360g) leicht vergilb und leicht abgegriffen, handschriftliche Widmung, sonst guter Allgemeinzustand

Aus dem Inhalt:

  1. Trauerfähigkeit der Deutschen - Illusion oder Offnung
  2. Nachruf auf einen Generationskonflikt
  3. Väter, Vorbilder und der Wandel der Werte
  4. Die Toten antworten nicht mehr - Trauerarbeit und Trauerkrankheit
  5. Vom Nutzen und Nachteil der Sündenböcke
  6. Israelis und Deutsche - Eine Generation nach dem Völkermord
  7. Im Schatten der Verdrängung
  8. Rückzug in die Isolation - Zum Beispiel Wolfgang Koeppen
  9. "Spiel um Zeit" - Zu dem Film von Fania Fénelon
10. Leben an der Grenze - Anmerkungen zur Verleihung eines Kulturpreises

Epilog - Trauer über das Versäumte?

Anhang
Literaturverzeichnis / Verzeichnis eingeflossener Literatur


Von diesem Buch ist 1 Exemplar erhältlich:

Erinnerungsarbeit Erinnerungsarbeit

Auflage: 1, 1988
Zustand: AB
Preis: 2.90 Eur