Nord-Süd-Bahn

Vom Geistertunnel zur City-S-Bahn

Autor: GERHARD J. CURTH / UDO DITTFURTH

Verlag: Gesellschaft für Verkehrspolitik und Eisenbahnwesen (GVE) e.V., Berlin

 

Sonderausgabe. Die Geschichte der Nord-Süd-Bahn in Berlin von den Anfängen 1933 bis zur Wiedereröffnung nach der deutschen Teilung im Frühjahr 1992.
Broschiert, 92 Seiten (165x240/100g) mit zahlreichen historischen s/w-Fotos, vielen Details zu Streckenverlauf und einzelnen angefahrenen S-Bahnhöfen, 4stellige Ziffer im Vorsatz, Einband mit leichten Gebrauchsspuren, gutes Exemplar

Aus dem Inhalt:

  1. Einleitung: Zur Bedeutung der Nor-Süd-S-Bahn
  2. Nord-Süd-Bahn-Chronik (1933-1992)
  3. Der Bau der unterirdischen S-Bahn
  4. Nord-Süd-S-Bahn zwischen Ost und West
  5. Beginn einer neuen Zukunft


Von diesem Buch ist 1 Exemplar erhältlich:

Nord-Süd-Bahn Nord-Süd-Bahn
mehr ...

Auflage: 1., 1992
Zustand: AB
Preis: 2.50 Eur