Du musst leben!

Kinder des Krieges. Kinder des Holocaust

Autor: Karlen Vesper

Verlag: Dietz, Berlin

ISBN: 9783320022181

 

Taschenbuch, 208 Seiten (125x200/245g) 1x gelesen, sauber und OHNE Anstreichungen, Kopfschnitt ganz leicht nachgedunkelt
Mit zahlreichen Abbildungen in S/W

Zu diesem Buch:

In den Opferdebatten werden die Kinder der Widerstandskämpfer gegen die Nazidiktatur oft ausgblendet; viele rassisch Verfolgte sehen sich durch Traumata
bis heute in eine stumme Einsamkeit hineingezwungen. Wie erlebten Kinder Krieg, Holocaust, Emigration? Wie bestimmte das Schicksal der Eltern ihren Lebensweg?, fragt sich Karlen Vesper, selbst Enkelin eines Widerstandskämpfers.

Inhalt:

Ingrid Zwerenz: Gesprächskultur
Die Liebenden von Auschwitz - Maria und Adam König
»Ich war stets stolz auf sie« - Anita Prestes
Lilos Sohn - Walter Herrmann
Die Tochter der Pasionaria - Amaya Ruiz Ibárruri
Ihr Koffer ist wieder in Berlin - Inge Lammel
Der Erbe des Moses Mendelssohn - Julius H. Schoeps
»Ich war wieder zu Hause« - Wolfgang Leonhard
Freudetrunken in die Freiheit - Georgia Peet
Die Kinder von Iwanowo - Sonja Moldt und Fritz Straube
Die Tochter des »roten Doktors« - Susanne Riveles
Erinnern kann grausam sein - Hans Coppi
Das Wunderkind aus Vilnius - Samuel Bak
Das Gebot der Illoyalität - Franz von Hammerstein
»Vater war von einer anderen Welt« - Clara Lowy
»Ich habe noch immer Angst…« - Thomas Tovi Blatt
… was die Opfer nicht tröstet - Ralph Giordano
»Ich wollte leben« - Werner Krisch


Von diesem Buch ist 1 Exemplar erhältlich:

Du musst leben! Du musst leben!
mehr ...

Auflage: k.A., 2010
Zustand: AB
Preis: 1.40 Eur