Das Eismeer ruft

Autor: Alex Wedding

Verlag: Der Kinderbuchverlag, Berlin

 

Halbleinen im Schutzumschlag, 206 Seiten (220x152/320g) farbiger Kopfschnitt, Schutzumschlag berieben und mit kleinen Einrissen, Schnitt und Seiten papier- und altersbedingt nachgedunkelt, sauberes gutes Exemplar
mit Zeichnungen von Karl Stratil

INHALT:

1933 macht sich der sowjetische Eisbrecher "Tscheljuskin" als erstes Frachtschiff auf den Weg, um die Nordküste Sibiriens zu umschiffen und einen neuen Seeweg zur Erprobung der Nordpassage zu erschließen. Die "Tscheljuskin" ging unter. Die Mannschaft konnte sich auf eine Eisscholle retten. Viele Menschen machen sich Sorgen wegen des Überlebens der Besatzung, unter ihnen Prager Arbeiterkinder. Unter der Losung: "Einer für alle , alle für einen!" bereiten die Kinder eine Expedition vor...


Von diesem Buch ist 1 Exemplar erhältlich:

Das Eismeer ruft Das Eismeer ruft
mehr ...

Auflage: 14., 1958
Zustand: AB
Preis: 0.55 Eur