Der Berliner zweifelt immer

Feuilletons von damals - Vorgestellt von Hein Knobloch

Autor: Knobloch, Heinz

Verlag: Buchverlag Der Morgen

 

Hardcover mit Schutzumschlag, 520 Seiten (130x205/560g) leicht vergilbt sonst guter Allgemeinzustand

Heinz Knobloch (* 3. März 1926 in Dresden; † 24. Juli 2003 in Berlin-Pankow) war ein deutscher Schriftsteller und Feuilletonist.

Dieses Buch vereint, was von Literatur schlechthin verlangt sein soll: es ist auf angenhme Art belehrend, unterhaltend und bildend und spiegelt bei alledem das gelassene Temperament des Herausgebers Knobloch vortrefflich. Berlin wie es war, wie es sich verändert hat und wie es in diesem und jenem sich ähnlich geblieben ist, davon spricht dieses wahrhaftige Buch: ernst, grimmig, heiter, lustig und spaßig, natürlich berlinisch-ruppig. Zwischendurch duftet es nicht nach süßem Kuchen, sondern es mieft nach Weiße, Kümmel und Kartoffelpuffern...


Von diesem Buch ist 1 Exemplar erhältlich:

Der Berliner zweifelt immer Der Berliner zweifelt immer
mehr ...

Auflage: 2. Auflage, 1979
Zustand: AB
Preis: 0.65 Eur