Das Ende einer Mondscheinfahrt * In der selben Nacht * Siegquote 180 u.a.

Interpret / Gruppe: POLIZEIRUF 110


Von dieser DVD ist 1 Exemplar erhältlich:

Das Ende einer Mondscheinfahrt * In der selben Nacht * Siegquote 180 u.a. Das Ende einer Mondscheinfahrt * In der selben Nacht * Siegquote 180 u.a.
mehr ...

Studio Hamburg Enterprises GmbH, 1973/2016, Germany
Bestellnr: 4052912670242

Songs / Hörproben:

Darsteller: Peter Borgelt, Sigrid Göhler, Jürgen Frohriep, Alfred Rücker, Fred Delmare
Regisseur(e): Hubert Hoelzke, Hans-Joachim Hildebrandt, Wolfgang Luderer, Manfred Mosblech, Jerzy Bednarczyk
Format: Dolby, PAL
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Region: Region 2
Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
Anzahl Disks: 3
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Studio: Studio Hamburg Enterprises
Produktionsjahr: 2012
Spieldauer: 540 Minuten

DISC 1

Das Ende einer Mondscheinfahrt
Im Wochenendhaus eines Kapitäns der Weißen Flotte liegt eine tote Frau, seine Geliebte. Der ehemalige
Verlobte der Toten wird von der Polizei am Tatort festgenommen, er hat für die Tatzeit kein Alibi. Aber auch
die Ehefrau hat zunächst ein Beweismittel nicht gezeigt ...
      Laufzeit: 64 Min.
      Produktionsjahr: 1972
      Regie: Hubert Hoelzke

In derselben Nacht
Der Oberkellner Claus Bander hat bei seiner früheren Freundin Gina 12.000 Mark Schulden. Seine derzeitige
Verlobte Marion Fiedler fährt zu ihrem Onkel, um eine größere Summe zu leihen. Als sie früher als erwartet
heimkommt, überrascht sie Claus und Gina in Flagranti. Marion rennt hinaus, Claus folgt ihr. Im Wald kommt
es zu einem bösen Streit ...
      Laufzeit: 81 Min.
      Produktionsjahr: 1973
      Buch/Regie: Hans-Joachim Hildebrandt

Siegquote 180
Dieser Fall spielt auf der Rennbahn und handelt vom Wettschwindel. Bei einem Rennen verunglückt der Jockey
Bernd. Jemand hat ein Rad seines Sulkys angesägt. War der Täter der Rennstallbesitzer Siewers? Bernd hatte
sich geweigert bei seinen Wettmanipulationen mitzumachen ...
      Laufzeit: 64 Min
      Produktionsjahr: 1973
      Regie: Wolfgang Luderer / Buch: Walter Dorn

DISC 2

Gesichter im Zwielicht
Jansens untreue Ehefrau wir eines Morgens im Bootshaus tot aufgefunden. Jansen gesteht, sie wegen ihres
Ehebruchs und ständigen Streits erwürgt zu haben. Es stellt sich aber heraus, dass er lügt. Jansen hat seine
Frau nicht getötet. Aus Angst, die schöne junge Stiefmutter könnte den geliebten Vater zugrunde richten, hat
sein Sohn aus erster Ehe einen Plan ...
      Laufzeit: 76 Min.
      Produktionsjahr: 1973
      Buch/Regie: Manfred Mosblech

Alarm am See
Im Koffer des Mannschaftskapitäns wird eine wertvolle Hogarth-Grafik entdeckt, die vor einigen Wochen
gestohlen wurde. In der Vorbereitung eines internationalen Wettbewerbs stehen er und einige seiner
Kameraden nun im Verdacht auf Diebstahl und Schmuggel der Grafik ins Ausland. Der Start des Mannschafts-
kapitäns und somit die Hoffnung auf den Pokalgewinn ist in Frage gestellt ...
      Laufzeit: 54 Min.
      Produktionsjahr: 1973
      Regie: Jerzy Bednarczyk, Jan Laskowski / Buch: Gerhard Branstner

Freitag gegen Mitternacht
Der angesehene Chemiker Dr. Lorenz wir bei dem Versuch, in die Betriebssparkasse einzubrechen, gestellt.
Als die Kommissare eintreffen, versucht er seine Tat als Folge von Überarbeitung und Trunkenheit darzu-
stellen Um die wahren Motive zu ermitteln, müssen sich die Kriminalisten Einblicke in dei persönlichen Verhält-
nisse von Dr. Lorenz verschaffen ...
      Laufzeit: 70 Min.
      Produktionsjahr: 1973
      Regie: Werner Röwekamp / Buch: Heiner Rank

DISC 3

Vorbestraft
Dieser Fall schildert die Schwierigkeit eines entlassenen Häftlings, sich wieder außerhalb der Mauern, also
´draußen` zu integrieren. Das größte Problem ist es für ihn, abermals in kriminelle Angelegenheiten ver-
wickelt zu werden. Kann er dem widerstehen ... ?
      Laufzeit: 64 Min.
      Produktionsjahr: 1973
      Regie: Heinz Seibert / Buch: Rudolf Böhm

Der Ring mit dem blauen Saphir
In einem Juweliergeschäft wurde eingebrochen. Es interessieren sich für den verschwundenen Schmuck ver-
schiedene Personen. Die Kriminalpolizei ist ratlos. Verdächtig scheinen der Strafgefangene Maschulla, ehema-
liger Goldspezialist sowie dessen einstige Zellengenossen Zackel und König. Aber auch Rudolf Hagedorn, der
mit Marlies König ein Verhältnis unterhält, zählt zu den Verdächtigen ...
      Laufzeit: 69 Min.
      Produktionsjahr: 1973
      Regie: Norbert Büchner / Buch: Dorothea Kleine


Preis: 10.90 Eur
Zustand: AA